Beratung zur Umsetzung der DS-GVO

Beratung zur Umsetzung der DS-GVO

Beratung zur Umsetzung der DS-GVO

Die Anforderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind vielfältig. In der nebenstehenden Grafik sind sie überblicksmäßig dargestellt. Zum Nachweis der Umsetzung der Anforderungen sind Dokumentations- und Nachweispflichten seitens des Verantwortlichen zu beachten. Dabei sind explizite Nachweispflichten zu beachten. Das bedeutet, dass: in der DS-GVO ausdrücklich ein „Nachweis“ gefordert wird. Darüber hinaus existieren implizite Nachweispflichten, die gegeben sind, wenn Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter den Prüfanforderungen einer Aufsichtsbehörde wohl nicht Rechnung tragen können, ohne über eine entsprechende Dokumentation zu verfügen.

Die Dokumentation zum Nachweis besteht aus:

  • Dokumentation der Datenschutz-konformen Datenverarbeitung
  • Dokumentation der Sicherstellung der Betroffenenrechte
  • Dokumentation der Handhabung von Datenschutzverletzungen

Kontakt

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen auch persönlich zur Verfügung. Treten Sie ganz unverbindlich mit uns in Kontakt.

Dr. Christian Scharff
Vorstand der accuris AG

Nachricht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookie verwenden. Zur Cookies Erklärung

Akzeptieren